Eudemonia - Weblog @ myblog.de
* Startseite * Über... * Archiv * Gästebuch * Kontakt




Kochrezept f?r "Forentroll ? la Kelly":

1. Man bekenne sich als wackerer Streiter gegen irgendwas, das gerade in der ?ffentlichkeit thematisiert wird und f?r Aufsehen sorgt. Nazis sind immer gut, Kindesmissbrauch ist besser, Nazis UND Kindesmissbrauch ist der Schlager. (Fr?her hat er's 'mal mit "gegen Satanismus" versucht, aber das zog nicht so recht. Zu wenige Satanisten).

2. Man schleime alles um sich herum erst einmal kompromisslos zu und gibt die Nummer vom edlen Menschen, der nur Gutes will und vor allem tut. Man tue zwar nichts, aber man rede daf?r umso mehr.

3. Nach der ersten Schleimsp?lung sortiere man die Community in
a) erfolgreich Beschleimte / Zur?ckschleimende
b) Genervte und Unbeeindruckte
c) noch Unentschiedene

4. Man bejubele a) bis zum Geht-nicht-mehr und verweise auf eine imagin?re Zahl von "Unterst?tzern im Kampf gegen (derzeit angesagtes Thema hier einsetzen)".

5. Man erkl?re b) zum Feind der Menschheit, zu Nazis, M?rdern, Kindermissbrauchern und Evil Incarnate.

6. Man beballere c) ungefragt und ungehemmt, bis c) komplett in a) und b) aufgespalten ist.

7.) Man beklage ?ffentlich und weinerlich, dass eine gro?e Weltverschw?rung gegen einen im Gange sei, und dass all das nur gesch?he, weil man doch *SCHLUCHZ* so eisern gegen (obiges einsetzen) sei. Man ?u?ere finstere Andeutungen, man w?rde bedroht, aber man sei mutig und tapfer - und man rufe alle auf, sich jetzt ERST RECHT dem "Kampf gegen (s.o.)" zu stellen - und nat?rlich hinter einen selbst, den noblen F?hrer im "Kreuzzug gegen (wir kennen das schon)".

8.) W?hrend all das seinen gewohnten Gang geht, verbringe man den gesamten Tag an seinem Rechner, um sich durch Spamming bzw. s?mtliche zur Verf?gung stehenden Tricksereien, die man auch als technischer Dummbatz begreift, in allen verf?gbaren Rang- und Beliebtheitslisten nach oben zu katapultieren. Die Anlage mehrerer Accounts / User / Bloggs sei dabei herzlich empfohlen - so kann man sich besser selbst auf die Schulter klopfen.

9.) Die unweigerlich irgendwann auftauchenden Berichte ?ber unsere T?tigkeit in anderen Foren streite man energisch ab und erkl?re jeden, der sie getreulich weitergibt, zu allem, was wir schon unter b) gesagt hatten, aber man verdoppele die Dosis. Man fasele von Morddrohungen gegen einen. Man fabuliere von Polizei und Anwalt. Man k?ndige Enth?llungen an. Man verspreche das Blaue vom Himmel und die Seligkeit auf Erden. Man ignoriere geflissentlich, wenn man an zur?ckliegende (und nat?rlich s?mtlich unerf?llt gebliebene) Verhei?ungen erinnert wird.

10.) Wenn es den Betreibern irgendwann zu bunt wird und die Beschwerden sich h?ufen, wenn man es geschafft hat, durch eine Mischung aus platten L?gen, offensiven Verleumdungen, Gr??enwahn und Egomanie zum (Negativ-) Thema Nummer eins zu werden, wende man seinen Hass gegen die Betreiber, quatsche von "Zensur", von "Willk?r" und davon, dass die Betreiber in Wirklichkeit lediglich den eigenen "Kampf gegen (*g?hn*)" zu unterminieren versuchen.

11. Im Falle der fr?her oder sp?ter unausweichlichen Sperre seitens der Betreiber greife man auf eigens daf?r angelegte Doppelkonten zur?ck, unbeachtlich ggf. existierender Verbote f?r solche. Man behaupte stets und st?ndig, nicht man selber zu sein, aber vollkommen solidarisch mit diesem aufrechten "K?mpfer gegen (jaja...)" zu sein.



Kommt Euch bekannt vor?

Wundert Ihr Euch, wie einer mit einer Blogg-Anmeldung vor wenigen Stunden die liebe "Kelly" so gut kennen kann?

*schmunzel*

Den Knaben(sic!) kenn' ich - und seine Handschrift ist unverwechselbar. Schon beim letzten Mal, als er mir ?ber den Weg lief, hat er sich als Frau gegeben, allerdings war er da eine "gute, deutsche Mutter". Er wurde (zum x. Mal) von den Betreibern jener Community gekickt, tauchte dann unter wiederum einem neuen Account auf, um mir eine wunderh?bsch ausgedachte Geschichte von Kindesmissbrauch unterzujubeln... irgendwie hat er mich immer besonders gefressen, dabei war ich nur einer von HUNDERTEN, die so genervt waren, dass sie die Betreiber unserer Community gebeten haben, den Knaben zu entfernen... ein ?brigens einmaliger Fall in einer 5 Jahre alten Community mit ?ber 32.000 Accounts.

Magnus, ich wei?, dass Du das liest - Du liest ALLES, worin Dein Name (bzw. der Deiner Pseudonyme) aufkreuzt, Du kannst gar nicht anders, bist s?chtig nach Aufmerksamkeit.

Du scheinst mit Selbstbejubelungen auf Deiner Wei?e-Rose-Site ja nicht ausgelastet zu sein... musstest da ja sogar schon b?se Kommentare unter meinem Namen zusammenfabulieren, damit Du Dich wieder als armes, bedrohtes Opfer geben kannst (bl?derweise hast Du meinen Stil so j?mmerlich schlecht imitiert, dass jeder, der mich kennt, sofort wusste, dass das ein Fake war).

Lust auf ein T?nzchen, Becker? Du hast noch was gut bei mir...
27.2.05 06:55
 


bisher 12 Kommentar(e)     TrackBack-URL


KissTheMad (26.2.05 07:00)
Oh mein Gott ;( Sowas brauchen wir hier wirklich bei myblog.de - also ihn .. Also natürlich nich.. *ironie* Und ich mein .. nach diesen ganzen Links muss doch der Dümmste checken, dass er, pardon: SIE ein Fake ist? *Kopf schüttel* Zum Glück hab ich ein PW auf meinem Blog und schätzungsweise nur einmal nen Eintrag von "ihr" in meinem GB gehabt. Welch ein Glück. Wahrscheinlich isses gut, dass Du nun hier bist (: *schmunzel* Und Du bist .. (auch) männlich?


DemonDeLuxe (26.2.05 07:06)
Ich bin männlich, ja, und mumaßlich schon einer der Grufties hier ;O)

Und ob ich hier bin oder nicht... beschleunigt die Sache VIELLEICHT, aber das heißt nicht viel... ich kann über ihn aufklären, aber er findet IMMER ein paar Dumme bzw. leicht zu beeindruckende, die auf ihn hereinfallen. Der Knabe hat eine unglaubliche Zähigkeit und geht in der Selbstverleugnung weit über das, was Du Dir vorstellen kannst. WIR haben über ein Jahr gebraucht, um ihn loszuwerden... und noch immer kreuzt er ab und an mit irgendwelchen Pseudoaccounts auf, tut, als sei er irgendwer ganz anderes, verstreut ein paar Verleumdungen... und wirddann wieder gekickt. Magnus ist der archetypische Antiheld.

Und ich wollte eigentlich nur 'mal ein Blog ausprobieren )


KissTheMad (26.2.05 07:11)
Das "nur mal ausprobieren" ist, so fürchte ich, nun wohl schon zu spät (; Das war es wohl schon nach dem ersten Eintrag (: Finde ich nicht weiter schlimm. Ich bin nur froh, dass ich in diese ganze "Kelly-Geschichte" nicht weiter involviert bin, von wegen verlinken und alles. Aber ich find's spannend, dasses eben (doch) ein Fake is und .. allein sowas zu tun. Wir hatten hier vor ein paar Wochen einige Faker, die die ranghöchsten Blogs gefaked haben und die sind zum Glück schnell wieder von der Bildfläche verschwunden. Wollen wir hoffen, dass dieser Kelly-Fake auch bald verschwindet.. So ein Schund hat hier nichts zu suchen. Mh. Und interessieren würde mich ja, in welche Community Du da bist, aus der er verwiesen wurde.. *überleg* Wenn Du Lust hast, kannst es mir ja per Mail schreiben? Wenn nüch .. dann machts auch nichts (: Ich schau später, nachdem ich ausgeschlafen hab hier nochma vorbei!

Ich wünsch Dir auf jeden Fall nochmals viel Spass (den wirst Du garantiert haben *schmunzel*) und nen schönes Wochenende!

Liebe Grüße (:
KissTheMad


René / Website (26.2.05 20:14)
Ich find gut was du machst, zu mal deine Einträge wesentlich amüsanter (ohne den Ernst des Themas dabei zu verfehlöen bzw. zu unterschätzen) zu lesen sind, als die von Magnus! Würde gern deinen Blog mit meinem verlinken, wenn du gestattest?

Liebe Grüße René


DemonDeLuxe / Website (27.2.05 03:16)
Mich darf jeder verlinken, der mag. Ich hoffe nur, dass ich auch irgendwas Lesenswertes zusammenbekomme - kann ja nicht Sinn der Sache sein, sich ausschließlich der Eindämmung der Forentrollplage zu widmen. Mal schauen... ;O)


Ghoul / Website (27.2.05 03:27)
Also ich finde diesen Kelly-Blog ja wirklich großartig. Völlig klar das das ein Fake ist, noch nicht einmal ein besonders guter - ein 15-jähriges Mädchen mit dem Sprachstil? Ja klar. Aber ich finde es immer wieder erstaunlich und höchst amüsant, wie sich so ein kleines Internet-Community-Spielzeug zur Manipualtion anderer gebrauchen lässt. Ich hoffe dass unser Magnus uns noch lange erhalten bleibt. Je höher der Aufstieg, desto tiefer der Fall.

Ein hoch auf die Dummheit des Volkes.


DemonDeLuxe / Website (27.2.05 03:36)
@Ghoul

Wenn der Knabe einfach nur ein Fake wäre, dann wär's nicht weiter tragisch. Das wirkliche Problem besteht darin, dass er tatsächlich WICHTIGE Themen instrumentalisiert und damit ECHTEN Projekten das Wasser abgräbt, weil Interessierte nach den Erfahrungen mit ihm zu Recht misstrauisch werden.


Sichelputzer / Website (27.2.05 11:50)
Cracks for girliezine A few days ago I was erased from the comments of the girliezine blog after commenting on the technique of audience pushing with multiple correspondences of adding new articles and commenting in other blogs in the way as Kelly M. does. The whole situation has been renewed as Blogs! reports that Kelly M. is no teenager girl with a high interest in anti-racism/human-rights organisations and might be a fake author. The author at Blogs! indicates the writing style and language techniques used by the supposed-to-be 15 year old - especially if the young woman spends no time at school anymore but uses the University of Münster to comment and create their blog entries.


psychocowboy / Website (27.2.05 23:18)
Herrlich. Danke. Werds in meinem Blog und auf myblog-help.de.vu publik machen.


Erich (28.2.05 18:35)
I.
Es handelt sich zu 99 % um ein Fake, bei myblog leider Gottes nicht untersagt.

II.
Der Inhalt des Fakes ist leider Gottes nicht zu beanstanden. Gar zu penetrant aber die Schleichwerbung für http://www.weisse-rose.info/

III.
Becker, Jahnel und Konsorten lachen sich leider Gottes ins Fäustchen, weil sie ob eures Beirags gewiss noch mehr Hits auf weisse-rose.info verzeichnen können. Becker hat seine PR auch bei uns in Münster bis zum Verrecken ausreizen können, weil ihm gar zu viel Aufmerksamkeit geschenkt wurde.

IV.
Leider Gottes schwingen sich Gestalten wie Dominique Toussaint zu Hütern der Moral auf und verleihen dem Kampf gegen das Weisse Rose-Plagiat einen faden Beigeschmack. DemonDeLuxe ist wenigstens genauso fragwürdig, denn er hat auch nach Meinung von Becker-Jahnel-Gegnern wie NetReaper einen an der Klatsche. Natürlich ist er kein Pädo, nur hat er sich mit seiner Beziehung zu einer 20 Jahre jüngeren Frau dem Gespött auch wohlmeinender Zeitgenossen preisgegeben. Dhana, die ihn damals ausgehalten hat, als Toussaint pleite war, fragt mal nach DDL und moonchild oder nach DDLs Rolle beim Tod des ex-Dolers SherlockH!

yours
Erich



DemonDeLuxe / Website (1.3.05 03:18)
Hallo Erich, na, wir kennen uns ja sicher auch, nicht? Keine Traute, Deine Identität preiszugeben Tses... )

ad I) ergänze 1%, dann past es.
ad II) Der Inhalt ist eigentlich nur peinlich und nervig
ad III) je mehr "Hits" www weisse-rose dot info auf diese Weise bekommt, desto geringer wird die Gefahr, dass Becker 'mal wieder irgendwo gutgläubige Jugendliche findet, die auf seine Messias-Masche hereinfallen.
ad IV) Du hast im Eifer des Gefechts vergessen zu erwähnen, dass "Dominique Toussaint" = "DemonDeLuxe"... der interessierte Leser dürfte verwirrt sein ;O) Dann hole ich das an dieser Stelle 'mal nach und dürfte damit wohl auch klargestellt haben, was ich von Deinen Anwürfen halte und wie sehr sie mich belasten. Ich lass' den Quatsch einfach 'mal stehen )


Danny / Website (22.3.05 21:00)
*lach* Herrlich. Endlich bringt das mal wer auf den Punkt und zeigt wie jämmerlich das doch alles ist. Klasse.
Ich werd dich (oder eher sie? ;D) mal verlinken.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Daten dieses Weblogs ist der Autor. dein kostenloses Weblog bei myblog.de!
Gratis bloggen bei
myblog.de